Mit Liebe & Licht
in Ihr neues Leben

Psychotherapie in Hannover

Leiblstr. 41, 30665 Hannover

0511 - 546 172 02

Traumatherapie

Belastende Erfahrungen zu verarbeiten, 

um wieder ein weitestgehend normales Leben führen zu können. 


Lösungsorientierte Trauma-Arbeit

Verbindung von lösungsorientierter Kurztherapie und körperorientierter Herangehensweise, in dem Sicherheit, Kompetenzaufbau und Autonomie gewährleistet ist und so das Risiko der Retraumatisierungen schwindet. Entscheidend ist, der Klient braucht nicht in das Erlebnis zu gehen – an das Erlebnis nicht einmal erinnert werden. Daraus resultiert eine zusätzliche hohe Sicherheit für den Klienten.


Anwendungsgebiete

bei überwältigenden Erlebnissen, Schocktraumata wie Verkehrs-Bahn-Autounfällen, Flugzeugabstürze Gas-Explosionen, Operationen, Stürzen, schweren Krankheiten, Vergewaltigung oder sexueller Missbrauch (vor allem durch nahestehende Personen) / Vernachlässigung in der Kindheit, Krieg, Gewalt und Bedrohung, Überfall, Entführungen, Geiselhaft, Folter, Verlust eines nahen Menschen, Naturkatastrophen (z.B. Erdbeben, Überflutungen, Wirbelstürme, Lawinen u.a.)


Es kommt zu Überreizung des Nervensystems und für die Betroffenen entstehen oft verwirrende und auch beängstigende psychische und somatische Symptome, die sich eventuell erst Jahre später zeigen, als Übererregbarkeit, Überaktivität, Ängste, Arbeitssucht, Bindungsunfähigkeit, Burnout, chronische Schmerzen, Depressionen, Dissoziation, Gefühle von Entfremdung, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen, Panik, Schlafstörungen, Probleme mit dem Immunsystem, Übergewicht, Rückenprobleme, Übergewicht, jähzornige Wutausbrüche etc.